Little Boxes
Pikto News  News 2016
5. Dezember 2016, Kneese
Unternehmer-Ehepaar übergibt Geldspende im Rahmen des Sozialen Projekts    mehr ...
16. August 2016, Rehna
Auszubildende recherchieren Parteiprogramme zur Landtagswahl in MV    mehr ...
30. Juni 2016, Rehna
Begehrter Preis für vorbildliches soziales Engagement an awekProtech verliehen    mehr ...
28. April 2016, Rehna
Girls' Day 2016: Zwei Mädchen testen den Metallberuf    mehr ...
25. April 2016, Rehna
Girls' Day 2016: Am Donnerstag ist es wieder soweit    mehr ...
1. März 2016, Rehna
Abschluss des Sponsoring-Projekts 2015: Plattdeutscher Verein Rehna    mehr ...
23. Februar 2016, Rehna
awekProtech im Wirtschaftsfenster MV    mehr ...
15. Januar 2016, Rehna
Vertriebsmitarbeiter (m/w) gesucht    mehr ...
Pikto News  Azubi-Projekt zur Landtagswahl

16. August 2016, Rehna

Die Wahlbeteiligung ist sicher ein Indikator für die Bereitschaft der Menschen Verantwortung zu übernehmen und die eigene Zukunft mitgestalten zu wollen. In Zeiten niedriger Wahlbeteiligung ist die Funktion des "Wahl-O-Mat" eine einfache, zusätzliche Möglichkeit sich über die Startegien der Parteien und die Antworten die sie auf die wichtigsten Fragen geben zu informieren. Und Information ist ganz sicher eine wichtige Vorraussetzung für verantwortungsbewußtes Handeln.

Zu Landtagswahl am 4. September 2016 in Mecklenburg-Vorpommern gibt es leider keinen Wahl-O-Mat.

Das wollten die Auszubildenden der AWEK Protech GmbH, Lea Kap und Merit Ollmann, nicht auf sich beruhen lassen. Sie schrieben die wichtigsten der zugelassenen Parteien an und baten um Antworten auf Ihre Fragen. Aber: Nur zwei Parteien antworteten. Daraufhin recherchierten sie in den Wahlprogrammen und trugen die Antworten selbst zusammen.

Am Dienstag stellen die beiden Auszubildenden ihre Ergebnisse den Mitarbeitern der AWEK vor. Sie berichteten über die Schwierigkeiten Antworten von den Ansprechpartner der Parteien zu bekommen und von dem Aufwand der Recherche. Und sie betonten dass sie alle Texte im Originalwortlauf in die Präsentation übernommen haben, um eine möglichst unverfälschte Information sicher zu stellen.

Herausgekommen ist eine etwa 4 Meter lange "Info-Wand" an der Fragen und Antworten nach Parteien geglieder dargestellt sind so dass sich die ca. 80 Kolleginnen und Kollegen der AWEK während ihrer Pausenzeiten einfach und bequem selbst informieren können.

"Das ist ein ganz hervorragendes Azubi-Projekt. Es zeigt nicht nur die Motivation der jungen Leute sondern auch ihr Interesse an den politischen Verhältnissen im Land. Ich wünsche uns allen sehr, dass sie damit dazu beitragen das sich mehr Menschen an der Wahl beteiligen und ihre Stimme bewußt abgeben.", so Dirk Dönges, Geschäftsführer der AWEK Protech GmbH.

 

awekProtech GmbH   |  Am Kajatz 7  |  19217 Rehna  |  Telefon +49 (0)38872 674 0  |  Telefax +49 (0)38872 674 99  |  info(at)awek-protech.de  |  Impressum

"Der Heiterkeit sollten wir, wann immer sie sich einstellt, Tür und Tor öffnen; denn sie kommt nie zur unrechten Zeit." Arthur Schopenhauer, Deutscher Philosoph